Gästebuch
Menüicon

Gästebuch

Yachtschule Eichler
Steendiek 43
21129 Hamburg

Tel. 040-74 21 30 63
Fax 040-74 21 30 64
info(at)yachtschule-eichler.de

Kontakt | Impressum
Datenschutzerklärung
Hotelempfehlungen

Instagram Logo   Facebooklogo (weißes F auf blauem Grund)   Youtube Logo

Ins Gästebuch eintragenEs sind 220 Beiträge im Gästebuch vorhanden


Kai Scholz schrieb am 21.05.2022 um 04:11 Uhr
Ein Helgoland Törn mit Grenzerfahrung.

Hallo Ihr Lieben,

Ich werde einen kleinen Ausblick zu unserem abgeschlossenen 5 Tages Törn von HH nach Glücksstadt, Sylt, Helgoland, Cuxhaven und wieder zurück nach HH geben. Kurz zu mir: Ich hatte bis zu diesem Törn keinerlei Seemeilen Praxis Erfahrung, da ich erst vorher meine SBF See und Binnen Prüfung bestanden habe. Ich war also voll das Greenhorn und wollte mir eigentlich das Segeln in der Praxis einmal anschauen, ob das was für mich in der Zukunft wäre :-). So nun zum Törn: Am 30.04. haben mein Freund und ich uns auf der Hamburg Express einquartiert. Nachdem die komplette Crew an Board und wir uns bei einem Kaffee vorgestellt hatten und die Aufgaben im Notfall verteilt wurden, hieß es Leinen los und auf nach Glücksstadt. Unsere Crew war aber auch mit erfahrenen Crewmitgliedern besetzt. Skipper Kuddel, Anna, Yannik von der Yachtschule und noch wir vier Crew Mitglieder von Auswärts. Wobei 2 von uns schon sehr viel Erfahrung mitgebracht haben. Bis nach Glücksstadt konnten wir leider nur zum größten Teil unter Motor fahren, schade :-). Nach ca. 4 Stündiger Fahrt haben wir in Glücksstad um ca. 19 Uhr angelegt und ein Anlegerbier geschlürft. Danach noch schnell ein gemeinsames Essen zubereitet und gegen 22 Uhr ab in die Koje.
31.04. gegen 3 Uhr wurde die Hamburg Express zu Auslaufen fertig gemacht. Bis zur Elbmündung in die Nordsee war die Nachtfahrt unter Segel sehr angenehm und es gab einiges zu sehen, sehr spannend! Aber was mich noch auf dem 11 Stündigen Törn nach Sylt erwarten würde, hatte ich nicht so erwartet. Ich habe dann das Steuer kurz vor der Einmündung in die Nordsee übernommen und Kurs gerecht gesteuert. Leider hatten wir mit heftigen Wetterbedingungen kämpfen. 3 Grad, Schneeregen und wenn ich mich noch richtig erinnere 30 kn Wind SW. Kuddel kann das noch berichtigen wenn diese Angaben falsch sind. In dieser Situation habe ich einige Dinge gelernt als Neuling.
1. Einen sehr guten Skipper, mit klaren Kommandos.
2. Eine Crew die für die anderen alles gibt, wenn diese außer Stande sind zu helfen.
3. Das man weiß das das Schiff mit sämtlichen Notfall-Rettungs- Equipment ausgestattet ist.
4. Die Gib Sea 43 Hochseetauglich ist :-)
5. Persönlich: Das ich Seefest bin und sehr viele Dinge übers Segeln in der kurzen Zeit aufnehmen konnte.

Über den Törn könnte ich noch Seiten schreiben, aber das soll es erstmal über den Start der Reise nach Sylt gewesen sein.
Der restliche Törn war sehr angenehm.

Ich möchte mich erstmal noch bei Kuddel und der Crew bedanken, wo ich einiges mitnehmen konnte. Ich werde natürlich jetzt auch den SKS anstreben und mich bei euch zur Praxis einschreiben.

Es hat richtigen Spaß gemacht
Greenhorn Kai


Regina schrieb am 09.05.2022 um 21:24 Uhr
Helgoland-Törn

Wünsche werden wahr und Erwartungen erfüllt:
Nach vielen Seemeilen zu zweit wollte ich doch mal Erfahrung im Tidengewässer sammeln und dort Sicherheit gewinnen. Das hat mit Christian als immer zur Verfügung stehender Ansprechpartner und seiner souveränen, ruhigen Ausstrahlung hervorragend funktioniert. Ich habe wertvolle Erfahrungen sammeln und mein Wissen vertiefen können. Die Helgoland-Express war sehr gut ausgestattet, die Verpflegung auch gut. Aber ohne die tollen Mitsegler wäre alles nichts, vielen Dank für die gute Teamarbeit: Richard, Mario, Till, Harald, Louis, Bernd und natürlich Christian


Antje schrieb am 08.05.2022 um 12:00 Uhr
SKS/UBI

Funkscheine SRC/UBI, Prüfung soeben bestanden. Dank exzellenter Vorbereitung bei Robert Eichler. Die wichtigen Inhalte und viel Praxiswissen werden sehr interessant vermittelt. Alle möglichen Prüfungsgeräte sind zum Üben vorhanden, nach dem Kurs gibt es die Möglichkeit von Übungsabenden zur Vorbereitung. Vielen Dank, Robert!


Peter schrieb am 03.05.2022 um 20:11 Uhr
SKS-Wochentörn

Ich habe Ende April am SKS-Törn mit anschließender Prüfung teilgenommen. Skipper Charles hat uns die erforderlichen Prüfungsinhalte konsequent und mit großer Fachkompetenz vermittelt. Der Spaß ist natürlich auch nicht auf der Strecke geblieben und so verging die Zeit bis zur erfolgreichen Prüfung wie im Flug. Sollte ich später mal SSS in Angriff nehmen komme ich sicher wieder.


Carsten schrieb am 05.04.2022 um 17:58 Uhr
SKS-Tagestörn

Vielen Dank für den sehr lehrreichen und intensiven SKS-Tagestörn Anfang April 2022 mit Skipper Charles. Ich hätte nicht gedacht, dass ich in diesen 6 Stunden so viel dazu lerne.



Yachtschule Eichler
Steendiek 43
21129 Hamburg

Tel. 040-74 21 30 63
Fax 040-74 21 30 64
info@yachtschule-eichler.de

Kontakt | Impressum
Datenschutzerklärung

Instagram Logo   Facebooklogo (weißes F auf blauem Grund)   Youtube Logo Symbol um nach oben zu scrollen


Es ist unsere Segelyacht Helgoland Express mit ihrem weißen Rumpf und einer roten Sprayhood zu sehen. Im Cockpit sitzen zwei Leute. Es herrscht sonniges Wetter und das Segelschiff liegt mit dem Bug zum Steg. Text: wers hier lernt